keypointer keypointer.de Nachhaltiger Konsum: Mache den Unterschied!

Strategischer Konsum: Ein Erfolgsrezept

Stellen Sie sich vor: Es ist Winter und im Haus geht ein Fenster zu Bruch. Gleichzeitig bricht in der Küche ein Feuer aus. Was tun?

Beides ist irgendwie wichtig, beides erfordert unser Handeln. Doch wir können uns nicht zerreißen, wir können nicht beides gleichzeitig tun. Deshalb: Erst mal das Feuer löschen! Klar, oder?

Sprich: Das Wichtigste zuerst.

So ist das auch beim nachhaltigen Konsum: Viele Fenster sind kaputt, es brennt und im Keller steht das Wasser. Da können wir nicht in aller Ruhe uns auf die Suche nach überflüssigem Stand-by-Betrieb machen, Müll sortieren und hoffen, dass wir irgendwann mal zum Löschen kommen. Unser Handeln als Konsument ist gefragt. Nicht irgendwie, sondern an den zentralen Hebeln, die wirklich löschen können.

Die Seite Keypointer.de will aufzeigen, dass wir auch beim nachhaltigen Konsum nicht "Feuer löschen" und gleichzeitig "Fenster reparieren" können. Wir sollten die Dinge in den Vordergrund rücken, die wirklich wichtig sind, die wirklich einen Unterschied machen: "Key Points" nachhaltigen Konsums!

Machen Sie mit! Werden Sie Keypointer!

 

copyright: sfv / mester

Badische Zeitung (November 2015):

Beitrag: "Wie auch Privathaushalte ihren Treibhausgasausstoß verringern können."

Chrismon.de (Juni 2014):

Beitrag: „Ich brauche nun mal ein Auto! Und überhaupt sind die Chinesen schuld, wenn das Klima in die Binsen geht. Oder die Industrie! Die 24 besten faulen Ausreden – hier werden sie leider entlarvt"

Geo (12/2008):

Beitrag: "Kritischer Konsum: Kann Einkaufen die Welt verbessern?"

Nachhaltige Lebensstile: Eine gefährlich konkrete Vision

Gastbeitrag im Portal Grüner Journalismus (August 2014)

Keynote

Keynote "Key Points nachhaltigen Konsums" auf dem 8. Natur-Kongress in Basel (Folien und Video)

keypointer im TV

Fernsehbeitrag über keypointer vom 26.02.09 ("Die grünen Retter" in Odysso/ SWR).

25. February 2009

Wir Konsumenten sind eine seltsame Spezies. Wenn wir über einen nachhaltigen Konsumstil reden,...